Freitag, 25. März 2011

Vogelparade

 Sperling


Schwanzmeise

 Nebelkrähe

Eichelhäher

Kommentare:

  1. Wirklich schöne Aufnahmen. Am besten finde ich den Kleiber. Gruß Burghard auch aus Dessau :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    du zeigst wieder eine schöne Serie, verbunden mit einer grossen Vielfalt.Es zeigt sich aber Brennweite ist nunmal alles in der Naturfotografie.

    AntwortenLöschen
  3. Danke Burghard :)

    Heiko du hast recht, Brennweite ist da wirklich gefragt, mein 200er Teleobjektiv reicht da oft nicht aus.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    probier es mal mit ansitzen.
    Beobachte eine Stelle wo die Vögel regelmäßig kommen (vielleicht auch mal anfüttern), versuche dich zu tarnen und gehe so nah wie möglich an die Stelle und dann Geduld über Geduld.

    AntwortenLöschen
  5. Den Tipp mit dem anfüttern habe ich schon mal erhalten, aber bis jetz noch nicht ausprobiert. Werde ich mal versuchen, vielleicht hab ich ja Glück :)
    Danke Heiko

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    oder mal Ansitzen !!! Glaub mir ist ein Erlebnis.

    Schau mal hier: http://www.kaun-photo.de/index.html

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefällt deine Vogelparade sehr gut...ich denke, du hattest sicher schon jede Menge Geduld, aber das ist wohl relativ....
    LG: Karin

    AntwortenLöschen
  8. Heiko du hast auf deiner Seite sehr schöne Bilder. Mit welcher Kamera machst du denn deine Aufnahmen, bzw. mit welchen Objektiven?

    AntwortenLöschen
  9. Yvonne, ich hab eine canon 7d und meistens bin ich mit dem 300/2.8 + Konverter 2x unterwegs.
    Aber auch ich musste trotz dieser Kombi oft feststellen, man kann nie genug Brennweite haben.
    Was leider alles nicht ganz billig ist.

    Gruß Heiko

    AntwortenLöschen
  10. okay eine 7D hab ich nicht, nur eine 450D ;)
    da müsste ich noch eine weile sparen um mir die leisten zu können ;)

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Yvonne,

    die Kamera ist doch nicht so entscheidend, letztendlich macht der die Bilder der hinter der Kamera steht.Hast du reges Interesse an der Fotografie, dann schau doch mal im Forum www.heintz-werner.de vorbei.
    Ich bin da seit einigen Jahren, nette Leute,interessante Beiträge und und. Wenn ich das richtig sehe, wohnst du in Dessau, warst duch schon mal bei dem Falkner im Wörlitzer Park?

    AntwortenLöschen
  12. Ich mische mich mal kurz ein....bei dem Falkner in Wörlitz habe ich im Herbst sehr schöne Fotos machen können und es hat mir sehr gut gefallen...vielleicht stelle ich die Fotos mal ein.....
    LG: Karin

    AntwortenLöschen
  13. ich glaub das "Problem" ist eher die 300/2,8er ;)
    die Schwanzmeise hab ich hier noch gar nicht gesehen - fetzt

    AntwortenLöschen
  14. ja daran liegts auf jeden fall auch :)

    AntwortenLöschen
  15. liebe yvonne,
    ich finde ihre vogelparade sehr schön.
    wenn wir nur noch die "perfekten fotos "zu sehen bekämen, dann würden wohl von 1000 fotos 999 nicht im internet stehen bzw. gelöscht werden - das bedeutet aber viele verlorene "Augenblicke" und Aufnahmen. also, trotz der kritiken immer schön weitermachen
    schöne grüße
    b.jahn

    AntwortenLöschen